musikita schiff nav MUSIKITa

musikita illu trommeln tab

EINE 
KINDERTaGESSTäTTE
MIT MUSIK!

 

imageclip standbild

 

Ob gross oder klein, ob laut oder leise: Willkommen an Bord! Der Film porträtiert den Alltag in der Musikita Vitznau und zeigt konkret, was es heisst, im Kita-Tagesablauf den Schwerpunkt auf Musik und Bewegung zu setzen. Ein Film von Till Gmür.

 

 

DIE MUSIKITa

 

Ausserhäusliche Betreuung hat für viele Familien zunehmend grosse Bedeutung. Die Musikita Vitznau bietet eine zeitgemässe, qualitativ hochstehende und finanziell tragbare Kinderbetreuung an.

Eine Vielzahl von Studien der letzten Jahre haben belegt, welch grosse Vorteile die intensive Beschäftigung von Kindern mit Musik für deren persönliche Entwicklung mit sich bringt. Diesen Resultaten entnehmen wir, dass der Schwerpunkt Musik in der Kita eine maximale Förderung der Entwicklung in Selbstbewusstsein, Lernbereitschaft, Spracherwerb, Kommunikationsfähigkeit und Kreativität der Kinder gewährleistet. Die Arbeitsweise der Musikita Vitznau, welche auf der Wirth-Methode basiert, hat eine Ausstrahlung, die geprägt ist von Freude und Spass am Musizieren, Spielen und Lernen.

Wir setzen bewusst den Schwerpunkt auf Musik und Bewegung. Darüber hinaus werden andere kreative Aktivitäten stattfinden wie Malen, Gestalten, Forschen, Entdecken, Kochen oder Natur erkunden. Die Musikita Vitznau soll ein lebendiger Ort sein, an dem Kultur in allen Facetten gelebt wird und ganz selbstverständlich zum Alltag gehört.

 

 

 

MusiKalisches Konzept

 

Die Kinder in der Musikita Vitznau beschäftigen sich zusätzlich zu den allgemeinen pädagogischen Zielen täglich aktiv mit musikalischen Inhalten. Der Fokus liegt dabei auf der menschlichen Stimme – das essenziellste aller Instrumente. Für die Kinder geht es darum, ihre individuelle Stimme zu erkennen sowie ihre eigene musikalische Kreativität zu fördern. Der wichtigste Grundsatz ist Lernen durch Spiel, ohne den Kindern eine Methodik aufzudrücken.

Nebst täglichen Ritualen wie Morgenkreis, Znüni Pause, Zähne putzen, Aufräumen, Mittagsschlaf, die vielseitig mit Liedern, Reimen und Musik unterstützt werden, soll die Musik den Alltag der Kinder füllen und sie dürfen dabei die Welt des Klanges in allen Facetten entdecken. Im Weiteren sind auch Besuche von Musikerinnen und Musikern, kleine Konzerte und alle Feste des Kalenderjahres fester Bestandteil des Musikita Lebens. Im grossen Musikraum finden mit der Musikpädagogin regelmässig musikalische Ereignisse und Aktivitäten statt, passend zum Wochenthema oder Jahresablauf.

Die Kinder in der Musikita singen, tanzen, bewegen sich spontan, kennen viele Lieder, Reime und Instrumente, kommen durch Musik mit anderen Kindern in einen intensiven, spielerischen Austausch, benutzen einen grosszügigen Musikraum wann immer sie wollen und werden vertraut mit der lokalen Musikkultur von Vitznau. Musik soll zur Selbstverständlichkeit werden und die Persönlichkeit der Kinder stärken.

 

 

Downloads:
Leitbild l Betriebskonzept l BetriebsreglementPädagogisches KonzeptMusikalisches Konzept